nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Nach den ersten drei, teilweise vier Spieltagen ist es in der Herbstpause Zeit eine kleine Startbilanz zu ziehen. Diese fällt, insbesondere für die Top-Mannschaften des TTV überragend aus. 

In Erwartung einer Eingewöhnungsphase der Damen in der Verbandsliga ist der aktuell dritte Tabellenplatz mit 5:1 Punkten eindeutig sehr positiv zu werden. Insbesondere da bereits jede Mannschaft Punkte abgeben musste stehen die Chancen gut, sich in der Spitzengruppe festsetzen zu können. Das Spiel gegen Langstadt V Mitte Oktober wird jedoch zum nächsten wichtigen Prüfstein. 

Parallel wird die erste Herrenmannschaft ihr erst zweites Spiel absolvieren, da es sich beim Gegner um den bisher ungeschlagenen Tabellenführer Darmstadt 98 III handelt, wird man den Wert des eigenen ersten klaren Sieg dann besser einzuschätzen wissen. Diese konnten aber auch von bereits zwei geschenkten Spielen profitieren. 

Komplett selbsterarbeitet ist dagegen die Tabellenführung unserer zweiten Herrenmannschaft, die sich - bisher ebenso ohne Niederlage - in eine hervorragende Ausgangsposition für die kommenden Spiele gebracht hat. Gar nicht rosig sieht es dagegen für die dritten Herren aus, die bisher nur ein Unentschieden erringen konnten. Auch die Situation mit drei Abstiegsplätzen in der Kreisliga bereitet da Sorge. 

Kurz vor diesen Abstiegsrängen steht dagegen die Vierte, befindet sich aber in der komfortablen Situation, nur einen Mitkonkurrenten hinter sich lassen zu müssen. Der TV Alsbach II scheint hier zunächst der entscheidende Gegner zu sein. Wieder einmal souverän präsentiert sich die fünfte Herrenmannschaft mit positiver Spielbilanz in ihrer dritten Kreisklasse.

Die erste Jugendmannschaft in der Bezirksklasse ist dagegen die zweite Mannschaft des TTV die sich aktuell Tabellenführer nennen darf. Nach zwei deutlichen Siegen geht es nun gegen den noch ebenfalls ungeschlagenen TTC Langen. Die zweite Jugend spielt eine bisher sehr ausgeglichene Saison in der Kreisliga, einer Niederlage stehen ein Unendschieden und ein Sieg gegenüber. Mit Startschwierigkeiten zu kämpfen haben dagegen die dritte Jugend und die B-Schülermannschaft. 

 

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk