nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

In Heusenstamm gingen zuletzt in den Altersklassen der A-, B- und C-Schüler fünf TTV-Talente an den Start, teilweise mit Doppelstarts. In jedem Wettkampf konnte man sich durchsetzen und sich für die Bezirksendrangliste qualifizieren. Dazu gehört der TTV zu den erfolgreichsten Mannschaften des gesamten Bezirks.

SimonSimon Michahelles ging als Favorit in die C-Schüler-Konkurrent und konnte dieser Erwartungen mit 7 Spielen ohne Niederlage problemlos gerecht werden. Außerdem ging Simon auch bei den B-Schülern an den Start und war hier in seiner Gruppe nur an sieben gesetzt. Bereits in der ersten Runde zeigte er mit einem Sieg über den hoch favorisierten Sinan Okur (TSV Nieder-Ramstadt) aber sein Potential. Auch in den weiteren Spielen konnte er sich hervorragend präsentieren und qualifizierte sich somit sowohl in seiner Altersklasse als auch bei den B-Schülern für die Bezirksendrangliste.

Bennit Michahelles zeigte ebenfalls eine starke Leistung und setzte sich mit 2 mehr gewonnen Spielen deutlich als Dritter in seiner Gruppe durch. Lediglich gegen Berk Daud (DJK SSG Bensheim) und Yasin Kocabas (TSG Nordwest Frankfurt) musste er sich deutlich geschlagen geben. Damit übertraf auch er die Erwartungen und qualifiziert sich für die Bezirksendrangliste.

JulianIn seiner Altersklasse (B-Schüler) lies Julian Stütz als Favorit seinen Gruppengegnern kaum eine Chance. Thang Muan Lian Bil (SV Viktoria Preußen) musste er sich jedoch in vier umkämpften Sätzen geschlagen geben, verlässt den Turniertag aber dennoch als Gruppenerster. Bei den A-Schülern ging Julian ebenfalls an den Start. Hier zeigte er mit sieben Siegen und nur einer Niederlage, gegen seinen zukünftigen Mannschaftskollegen Tom Wienke (TSV Nieder-Ramstadt), eine enorm starke Leistung und wird zweiter in seiner Gruppe.

Tim Kieselbach, als Favorit bei den A-Schülern gesetzt, musste sich ebenfalls nur in einem Spiel gegen Lukas Kraiczy (DJK-Spvgg. Mühlheim) nach einer 2:0 Satzführung geschlagen geben, während er seine anderen Spiele problemlos gewann. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses landet Tim am Ende auf dem ersten Platz.

Efekan3

 

 

Der nachgerückte Efekan Bulut erwischte einen sehr guten Tag und überzeugte mit seiner Leistung am Samstagmittag allemal. Bereits in der zweiten Runde konnte er mit einem Sieg über den neuen Vereinskollegen Niklas Binstadt (TSV Nieder-Ramstadt) auf sich aufmerksam machen und diese Serie fortsetzen. Nur in seinem letzten Spiel musste sich Efekan gegen den Favorit Robert Tertilt (TV Eschersheim 1895) in vier Sätzen geschlagen geben und spielte sich letztlich auf Rang zwei in seiner Gruppe vor.

Die Neuzugänge des TTV - Jan-Luca Jährling, Max Seebold, Tom Wienke & Niklas Binstadt - schlugen sich auch sehr gut und konnten sich teilweise ebenfalls für die Bezirksendrangliste qualifzieren. Ein großes Dankeschön geht an die Betreuung durch Miriam Kieselbach, Miriam Luh, Nico Dietrich & Patrick Purder.

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk