nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

 

Bericht S181901 Ü

Der Saisonbeginn für die Verbandsrunde stand in den letzten Tagen an, und die meisten Mannschaften des TTV zeigten sich in bestechender Frühform. Die „ersten" Mannschaften bei Herren, Damen und dem Nachwuchs konnten ihre Spiele jeweils siegreich gestalten.

Für die Damen war es nicht nur der Saisonstart, sondern auch zugleich ihr ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Verbandsliga. Das Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft von BW Münster wurde zu einem engen Kampf, konnte aber letztlich erfolgreich gestaltet werden, auch weil die neue Doppelformation direkt zu überzeugen wusste. Beim 8:5 wurden die Punkte erzielt von den Doppeln Richter / Kieselbach und Röhl / Wacker sowie den Einzeln von Richter, Kieselbach (2x) und Wacker (3x). Im vorderen Paarkreuz taten sich Sabrina Richter und Neuzugang Chantal Röhl schwer, dies konnte Corinne Wacker mit einer fabelhaften Vorstellung allerdings ausgleichen.
Der ersten Jugendmannschaft gelang ein ebenso wenig gefährdeter 8:2-Sieg gegen die Jungs des TuS Schwanheim, Efekan Bulut und Jan Kieselbach konnten alle Einzel für sich entscheiden. Die weiteren drei Nachwuchsmannschaften mussten jedoch mit einigen Ausfällen klarkommen, und einige Anfänger in ihre Mannschaften integrieren, sodass hier selbstverständlich noch mit etwas Sand im Getriebe gespielt wurde.
Ein optimaler Auftakt gelang der ersten Herrenmannschaft gegen St. Stephan II. In der Aufstellung Junk, Merlau, Schweigert, Müller, Boosfeld und Rzeczkowski gelang ein überraschendes 9:0, welches die Ansprüche der Mannschaft in der diesjährigen Bezirksklassensaison wieder oben mitzuspielen festigt. Der zweiten Herren gelang ein Sieg in Hähnlein, der „Dritten" immerhin ein Unentschieden gegen Eppertshausen. Die in der 1. Kreisklasse startende vierte Herren schnupperte lange an der Sensation, nach 7:4 Führung wurde das Spiel aber noch mit 7:9 an die SG Arheilgen abgegeben. Ein Auftakt nach Maß gelang auch der fünften Herrenmannschaft in der dritten Kreisklasse mit 9:1 gegen St. Stephan VIII.

 

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk