nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Die Saison läuft für die drei Spitzenmannschaften des TTVs weiterhin reibungslos. Die Damen konnten beim 8:2 Sieg gegen Einhausen an die Leistungen der Vorwoche anknüpfen und verdeutlichen damit den Willen oben mitzuspielen. Gleiches gilt für für erste Herrenmannschaft, die sich – ersatzgeschwächt – zwar mit sehr knappen 9:7 Siegen gegen St.Stephan und Nieder-Ramstadt begnügen musste aber dennoch sowohl in der Liga gut dasteht als auch im Pokal eine Runde weiter ist (4:1 gegen die TG Sprendlingen). Mit einem sehr deutlichen 10:0 gelang der A-Schülermannschaft in der Bezirksoberliga ein schöner Erfolg gegen BW Münster. Nach zwei Spieltagen teilt man sich nun den ersten Tabellenrang mit dem TTC Offenthal.
Ihren ersten Auftritt mit vielen knappen Spielen hatte die zweite Herrenmannschaft in der Kreisliga. Das Doppel Gerald Huck / Eric Frieser rettete dabei den Punkt gegen Gundernhausen, nachdem man schon 0:4 zurücklag. Auch die Dritte konnte ihr Spiel nach dem 2:5 Zwischenstand noch erfolgreich gestalten und es zu einem 9:6 drehen. Hauptverantwortlich hier Giuseppe La Russa und Gerald Lukas mit Siegen im Doppel und beiden Einzeln. Vier von fünf Fünfsatzspielen konnte die vierte Mannschaft für sich entscheiden und so den Grundstein für den 9:3 Erfolg in Erzhausen legen. Auch hier gingen zwei Einzel und das Doppel auf das Konto von Giuseppe La Russa. Der absolute Rekord gelang allerdings der fünften Herrenmannschaft die neunmal in den fünften Satz musste. Zwar konnten sechs Spiele davon gewonnen werden, das entscheidende Schlussdoppel allerdings nicht. Mannschaftsdebütant Chris Alfano konnte nach eigener Aussage „erstmals seit Jahren" beide Einzel und das Doppel gewinnen. Dies gelang hier ebenso Nico Dietrich, der aber leider aus beruflichen Gründen in der Vorrunde nur wenige Spiele für die Mannschaft absolvieren wird. Die sechste Mannschaft musste sich mit einem Punkt im Duell gegen den TTC Darmstadt begnügen.

Termine

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk