nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Kein gutes Wochenende erlebten die Damen. Gleich zwei Niederlagen stehen zu Buche: Im Bezirkspokalhalbfinale das Aus beim 2:4 gegen das favorisierte Trio aus Ginsheim (Sabrina Richter und Corinne Wacker punkteten für den TTV); in der Liga die sehr deutliche 2:8 Niederlage gegen den TSV Auerbach (beide Punkte von Corinne Wacker). Damit wird das Erreichen des Relegationsplatzes bei zwei ausstehenden Spielen sehr schwer.

Die erste Herren verliert ebenfalls klar mir 2:9 (Siege von Dennis Junk und Peihong Hou) gegen Eintracht Rüsselsheim und steht damit kurz vor dem Abstieg aus der Bezirksliga. Dafür schlägt die Zweite den schon feststehenden Absteiger aus Erzhausen mit 9:3. Sowohl Gerald Huck, als auch Eric Frieser und Martin Boosfeld gewannen zwei Einzel. Hier werden die letzten beiden Spiele zeigen, ob die Saisonleistung zur Aufstiegsrelegation reicht. Gleichzeitig gelang der dritten Herren nur wenig bei der 4:9 Niederlage gegen Langstadt. Markus Holley, Giuseppe La Russa und Gerald Lukas stemmten sich gegen den Punktverlust. Es droht ein Abstiegskampf im letzten Spiel gegen Reinheim. Eine eindeutige 2:9 Niederlage kassierte auch die vierte Herrenmannschaft im Mittelfeldduell gegen Pfungstadt. Der Fünften reicht im heutigen Spiel in Eppertshausen nun ein Unentschieden um den Aufstieg perfekt zu machen, nachdem auch Georgenhausen 9:1 besiegt werden konnte. Noch deutlicher, aber im negativen Sinn, traf es die sechste Herren beim 0:9 gegen TuS Griesheim.

Im Duell zwischen BW Münster und der Hessenliga-Schülermannschaft gab es einen Punktgewinn beim 5:5 Unentschieden zu verzeichnen. Entscheidend hierfür auch die Nervenstärke von Marvin Prochazka und Tim Kieselbach, jeweils mit einem 3:2 gegen ebenbürtige Gegner. Jedoch muss auch die 0:6 Niederlage gegen die deutlich favorisierten Jungs des VfR Fehlheim notiert werden. Sowohl die zweite A-Schüler (3:7 gegen Langstadt), als auch die dritte A-Schüler (0:10 gegen BG Darmstadt), und die B-Schüler (1:9 gegen TSV Nieder-Ramstadt) mussten deutliche Niederlagen hinnehmen.

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk