nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Blickt man auf den vergangenen Spieltag zurück so kann man bei den Damen und Herren auf recht positive Ergebnisse schauen. Den Damen gelang es sich ein Unentschieden beim SV Ober-Kainbach zu erkämpften. Miriam Kieselbach gelangen hierbei erneut drei Einzelerfolge. Ebenfalls unentschieden (8:8) endete die Partie der ersten Herren gegen die TG Unterliederbach und das nach 5:0 und 8:3 Führung. In den letzten fünf Partien mussten drei Spiele im fünften Satz abgegeben werden. Zweifach in den Einzeln erfolgreich waren wieder Felix Merlau und Dennis Junk aus dem vorderen Paarkreuz.

Bei den Erwachsenen ging lediglich das Spiel der Sechsten in Wixhausen verloren (5:9). Die restlichen drei Herrenmannschaften überzeugten mit teils klaren Siegen. Dabei wurden die Erwartungen, im Fall der Fünften, erfüllt, und im Fall der zweiten und vierten Mannschaft (jeweils gegen Mannschaften der TTF Hähnlein) sogar übertroffen. Beim 9:1 Erfolg der fünften Mannschaft musste lediglich Mannschaftführer Thomas Suhr ein Einzel abgeben. Hier kommt es in dieser Woche zum Hinrundenabschluss und gleichzeitigen Spitzenspiel beim TV Reinheim.

Im Duell der zweiten Mannschaften gegen den TTF Hähnleich I gelang unter anderem gegen die beiden Ex-TTVler Sven Wydrowski und Andreas Baumann ein nie gefährdeter, aber umso überraschender 9:3 Erfolg. Insbesondere in den Spielen gegen die Ehemaligen wurde von zahlreichen Zuschauern mitgefiebert. Die zweite Hähnleiner Mannschaft war dann am Sonntag Vormittag der Gegner. Nachwuchsspieler Marvin Prochazka und Ersatzspieler Patrick Purder fügten sich hervorragend ein und konnten starke Spiele abliefern. Gerald Lukas konnte – an Position 1 gesetzt – beide Einzel im fünften Satz für sich entscheiden, sodass mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein 9:6-Sieg eingefahren wurde.

Die Nachwuchsmannschaften mussten allesamt Niederlagen einstecken. Die Jugend unterlag 2:8 gegen BG Darmstadt, die zweite A-Schülermannschaft verlor in Auerbach 1:9, die dritte A-Schülermannschaft gar 0:10 in Arheilgen.

Eric gegen Baumann klein

Andreas Baumann gegen Eric Frieser

Jonas gegen Wydrowski klein

Sven Wydrowski gegen Jonas Merlau

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk