nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Wie häufig eröffnete die sechste Herrenmannschaft den Spieltag. Im ersten von drei Duellen gegen Teams von BW Münster musste eine deutliche 3:9 Niederlage akzeptiert werden. Der folgende Freitag brachte auf Seiten des TTVs größtenteils strahlende Gesichter hervor. Das B-Schüler-Trio um Ben Rösenlöcher, Ben Eberle und Kinga Jambor machte den Auftakt und erkämpfte sich ein Unentschieden. Debütant Ben Eberle gelang dabei sogar sein erster Einzelsieg. Nach ähnlich hartem Kampf konnte die Jugendmannschaft einen 6:4 Auswärtserfolg in Alsbach feiern. Damit finden sich die drei Stammspieler Nico Göcke, Leo Li und Jan Richter nun auf dem zweiten Tabellenplatz wieder. Deutlicher wurde es am Abend bei den 9:3 Auswärtssiegen der zweiten und vierten Herrenmannschaft. Lediglich zwei Doppel und ein Einzel vom wieder genesenen Mannschaftsführer Eric Frieser gab die "Zweite" bei GW Darmstadt ab. Die neuformierte dritte Mannschaft des SV Eberstadt hatte ebenso gegen unsere "Vierte" nur wenig Chancen. Nach allen drei gewonnenen Doppeln mussten nur Gerald Lukas, Daniel Todoric und Gerhard Steinbrecher jeweils ein Einzel abgeben.

Von den fünf Spielen am Samstag konnte nur das Spiel der ersten Schülermannschaft in Münster erfolgreich bestritten werden. Dies markierte gleichermaßen den ersten Sieg in der Hessenliga für die Jungs. Bereits in den Doppeln ging es ausgeglichen zu. Jan Kieselbach und Jan Jährling siegten zwar, doch Marvin Prochazka und Tim Kieselbach mussten ihr Doppel nach fünf Sätzen abgeben. Es entwickelte sich ein hochspanneder Kampf um die Punkte. Marvin Prochazka konnte dabei beide Einzel (gegen Bilici und Meinel) für sich entscheiden. Alle anderen mussten jeweils ein Einzel abgeben. Zum Schluss behielt Jan Jährling die Nerven (3:2 gegen Hertkorn) und trag so entscheidend dazu bei die wichtigen Punkte aus Münster zu entführen. Parallel musste sich die dritte A-Schülermannschaft gleich zweimal geschlagen geben. Im Pokal setzte es eine knappe 3:4 Niederlage bei BG Darmstadt, in der Liga unterlag man BW Münster mit 3:7. Bei der deutlichen 2:8 Niederlage der zweiten A-Schüler gegen Fehlheim war Christopher Beck für beide Trostpunkte verantwortlich.

Einen bitteren Nachmittag erlebte die erste Herrenmannschaft, die sich nach der 6:9 Niederlage gegen den TTC Mörfelden nun am Tabellenende wiederfindet. Trotz eines überragenden Starts mit drei Siegen aus drei Doppeln konnte die Führung in den Einzel nicht verwaltet werden. Weitere Punkte erzielten nur Dennis Junk, Peihong Hou und Joachim Fischer mit je einem Einzel. Sieben von 15 Spielen wurden dabei erst im fünften Satz entschieden, so musste Peter Schweigert beide Einzel im fünften Satz abgeben.

Jugend klein

Die Jugendmannschaft springt mit dem 6:4 Sieg in Alsbach auf den zweiten Platz: Leo Li, Nico Göcke, Jan Richter (v.l.n.r.)

05.10.16

H

TTV GSW VI

BW Münster X

3:9

07.10.16

BS

GSV Gundernhausen

TTV GSW

5:5

07.10.16

MJ

TV Alsbach

TTV GSW

4:6

07.10.16

H

SV Eberstadt III

TTV GSW IV

3:9

07.10.16

H

GW Darmstadt

TTV GSW II

3:9

08.10.16

AS

BG Darmstadt

TTV GSW III

4:3

08.10.16

AS

TTV GSW III

BW Münster IV

3:7

08.10.16

AS

BW Münster II

TTV GSW

4:6

08.10.16

H

TTV GSW

TTC Mörfelden

6:9

08.10.16

AS

TTV GSW II

VfR Fehlheim II

2:8

Termine

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk