nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Fr. 23.09.2016 20:30 (1)          H     TTV GSW VI - SG Arheilgen V                          3:9
Sa. 24.09.2016 11:00 h (H)     SA    SG 1862 Anspach - TTV GSW                         6:0
                         14:00 h (H)     SA    TTV GSW -  SVH 1945 Kassel                         3:6
                         14:00 (1)        SA    TTV GSW III - TTC 1954 Eppertshausen         2:8
                          16:00 (1)       MJ     TTV GSW - 1.FC Niedernhausen                    6:4
                          16:30 (1)        H      TTV GSW - TSV 1882 Raunheim                     3:9
                          18:00 (1)       SA     TTV GSW II - TV 1891 Bürstadt                       2:8
So. 25.09.2016 10:00 (1)         H      Spvgg. 1928 Groß-Umstadt III - TTV GSW III   3:9
                          14:00 (1)       SA     Spvgg. 1928 Groß-Umstadt - TTV GSW III      8:2

 

Die sechste Herren musste sich mit 3:9 Arheilgens fünfter Mannschaft. Dabei konnten nur das Doppel Li/Kunz sowie in den Einzel Herbert Grödl und Zsolt Jambor punkten. Beide Partien des Doppelspieltags unserer ersten Schülermannschaft gingen verloren. Setzte es gegen die SG Anspach noch eine herbe 0:6 Niederlage, konnten am Samstag Nachmittag gegen den SV Kassel wenigstens 3 Spiele beim 3:6 gewonnen werden werden. Marvin Prochazka konnte als Einziger seine Einzel gewinnen. Jeweils mit 2:8 mussten sich die zweite und dritte A-Schülermannschaft geschlagen geben. Bei der Niederlage der Zweiten gegen Bürstadt konnten Luis Lentes und Christopher Beck jeweils einen Punkt für den TTV holen, bei der Dritten gegen Eppertshausen waren Florian Führer und Hood Baloch dafür verantwortlich, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. Auch bei ihrem zweiten Spiel an diesem Wochenende kam eben diese dritte Schülermannschaft nicht über ein 2:8, diesmal in Groß-Umstadt, hinaus. Hier konnte Giacomo Debortoli helfen schlimmeres zu verhindern.

Siege für den TTV erringen konnten dagegen die Jugend mit dem 6:4 gegen Niedernhausen und die dritte Herren beim 9:3 Auswärtserfolg in Groß-Umstadt. Nachdem mit drei gewonnenen Doppeln eine ausgezeichnete Grundlage geschaffen wurde konnten alle TTVler jeweils ein Einzel zum verdienten Sieg beitragen. Bei ihrem ersten Heimauftritt gelang der ersten Herrenmannschaft gegen Raunheim recht wenig. Zunächst gingen alle drei Doppel verloren, und auch das vordere Paarkreuz mit Merlau und Junk konnte nicht an die Leistungen der vergangenen Woche anknüpfen, sodass es schnell 0:5 stand. Zwar führten Hou und Fischer mit ihren Siegen den TTV wieder ran, aber nur um durch klare Niederlagen von Müller und Schweigert wieder ins Hintertreffen zu geraten. Nachdem Felix Merlau in einem Kraftakt den Raunheimer Spitzenspieler Hanke besiegen konnte, setzten die Raunheimer gegen Junk und Hou die Schlusspunkte zur 3:9 Niederlage.

Der neue Spieltag beginnt direkt heute mit zwei Gastspielen. Die zweite Schülermannschaft tritt in der Bezirksoberliga in Bornheim an, die sechste Herren in Bessungen. Am morgigen Mittwoch empfängt die noch ungeschlagene fünfte Mannschaft die achte Herren der DJK BW Münster.

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk