nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Am Wochenende war der TTV nicht nur Ausrichter der Bezirksvorrangliste des Nachwuchses des Bezirk Süds. Nein, auch sechs Nachwuchstalente gingen für den TTV auf die Jagd nach der Zelluloidkugel.

Bei den A-Schülerinnen ging Lisa an den Start. Sie konnte ihrer Favoritenrolle in der Gruppe nicht ganz gerecht werden. In der Gruppe mit sieben Spielerinnen, wo sich die ersten drei direkt qualifizierten, war sie als Gruppenkopf an Position eins gesetzt. Beim Anfang lief auch alles nach Plan, da sie in den ersten drei Einzeln keinen Satz abgab. Doch dann musste sie drei Niederlagen in Folge hinnehmen und kam letztendlich nicht über den vierten Platz hinaus. In zwei Duellen gegen die anderen Gruppenvierten behielt sie dann letztendlich doch noch die Oberhand, was die Qualifikation für die Bezirksendrangliste Ende Juni in Georgenhausen bedeutete.

Bei den C-Schülern war Tim ebenfalls als Gruppenkopf an "Eins" gesetzt. In seinen fünf Einzeln hatte er gegen drei Gegner keine Probleme. Bei zwei Spielen agierte er etwas unkonzentriert und konnte die entsprechende Spieltaktik gegen seine Konkurrenten nicht direkt umsetzen. So musste er in einem Spiel über vier Sätze, im anderen über die volle Distanz von fünf Sätzen kämpfen, um ohne Niederlage die Vorrangliste zu überstehen. Dies gelang ihm letztendlich als Gruppensieger auch, jedoch muss er bei der Endrangliste deutlich fokussierter auftreten.

Bei den B-Schülern ging mit Luis L., Marvin und Jan Luca ein Trio an den Start. Marvin und Jan Luca spielten eine solide Leistung. Während Jan Luca in den ersten Spiele seiner Gruppe erfolgreich war, startete Marvin etwas schläfrig und konnte erst in seinen letzten vier Spielen an sein Potential anknüpfen. Mit einer Bilanz von beiden mit 4:3 Einzeln können sie jedoch sehr zufrieden sein, zumal beide in die Konkurrenz als "Nachrücker" reinkamen. Jan Luca wurde letztendlich Gruppenvierter, Marvin Gruppenfünfter in der Achtergruppe. Auch Luis - ebenfalls ein Nachrücker - hatte ein Erfolgserlebnis und kann mit dem siebten Platz durchaus zufrieden sein. In dieser Konkurrenz ist Luis C. übrigens bis zu den HTTV Top 32 freigestellt.

Luis C. ging bei den A-Schülern an die Tische. Hier zeigte er dabei sehr wechselhafte Leistungen, so dass es am Ende sehr eng zugehen sollte. Letztendlich hatte er bei 3:3 Spielen und 10:12 Sätzen die gleiche Satzbilanz wie ein anderer Spieler (3:3 Spiele, 11:13 Sätze). Da er diesen jedoch im direkten Vergleich schlug, qualifizierte er sich etwas glücklich als Gruppendritter für die Endrangliste.

Der TTV gratuliert Lisa, Tim und Luis C. für die Qualifikation zur Bezirksendrangliste am 27. und 28. Juni. Das Trio hat jedoch bis dahin jedoch noch deutlich Luft nach oben.

Ebenfalls bedankt sich der Vorstand bei allen Helfern, ob beim Auf- oder Abbauteam, der Turnierleitung, dem Nachwuchsbetreuungsteam, den Kuchen-/Salatspendern, Waffelteigproduzenten und bei denen, die den Imbißstand mit Bravour bewirtschafteten.

 

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk