nav oben

 

                    - Förderpartner -
 Logo DaSpa HKS 13 180 copy             
                      - Sponsoren -

banner first reisebuero

metzgerei hamm

banner emich

Logo AMAPust2

banner gregorbau2

Die fünfte Mannschaft des TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen/Weiterstadt bleibt in der 1. Kreisklasse weiterhin verlustpunktfrei. Die TSG Wixhausen 1882 III konnte zuhause klar mit 9:4 geschlagen werden, auch wenn zunächst nur das Doppel Martin Boosfeld/Volker Benz punkten konnten. Doch danach gingen nur noch zwei Einzelbegegnungen verloren und durch Siege von Martin Boosfeld, Edmund Reitz (je 2) und Eric Roth, Timo Bundschuh, Volker Benz und Klaus Wigand (je 1) wurde der klare Sieg eingefahren.

Auch die sechste Mannschaft, die ebenfalls in der 1. Kreisklasse, nur in einer anderen Gruppe spielt, ist noch ungeschlagen. Bei der TGS 1900 Ober-Ramstadt gelang ihnen ebenfalls ein 9:4 Erfolg. Nach Doppelsiegen durch Fabian Schmahl/Gerald Lukas und Thomas Süßmilch/Christopher Alfano konnte Thomas Süßmilch seine beiden Einzel gewinnen. Desweiteren punkteten je einmal Fabian Schmahl, Sabrina Richter, Gerald Lukas, Giuseppe La Russa und Christopher Alfano. Gegen den noch ungeschlagenen TSV Ernsthofen lieferte sich die siebte Mannschaft ein packendes Match. Nachdem die Doppel Grzegorz Rzeczkowski/Mike Hiller und Nico Dietrich/Peter Kahlenberg den TTV mit 2:1 in Front gebracht hatten, gelang es dem Gast aber zwischenzeitlich mit 6:5 in Führung zu gehen. Im Endspurt konnten die TTV-Jungs aber die letzten vier Einzel gewinnen und so einen 9:6 Erfolg einfahren. Für die Punkte sorgten Ralf Schreve-Erler, Nico Dietrich (je 2), sowie Mike Hiller, Achim Peter und Peter Kahlenberg (je 1). Dagegen kam die Achte bei der SKG Bickenbach mit 0:9 unter die Räder. Dabei konnten die TTV-ler lediglich sechs Sätze gewinnen. Der neunten Mannschaft gelang gegen den TV Jugenheim 1888 II der erste Saisonsieg. Beim 9:6 punkteten Ralf Schnell/Michael Eberle und Dieter Albrecht/Herbert Grödl im Doppel, sowie Michael Eberle und Zsolt Jambor je zweimal und Dieter Albrecht, Herbert Grödl und Jan-Phillip Ristau je einmal im Einzel.

Termine

No events

Admin Login



 

Mitglied im
logo httv

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk